Endlich wieder Waldweihnacht in Halsbach

„Viele Kinder sehen das heuer zum ersten Mal“: Halsbach freut sich auf die Waldweihnacht

Die Waldweihnacht in Halsbach im Landkreis Altötting, gehört zu den beliebtesten Weihnachtsmärkten in der Region.
1 von 20
Endlich: Nach zwei Jahren Pause kann es in Halsbach wieder mit der Waldweihnacht weitergehen.
Die Waldweihnacht in Halsbach im Landkreis Altötting, gehört zu den beliebtesten Weihnachtsmärkten in der Region.
2 von 20
Endlich: Nach zwei Jahren Pause kann es in Halsbach wieder mit der Waldweihnacht weitergehen.
Die Waldweihnacht in Halsbach im Landkreis Altötting, gehört zu den beliebtesten Weihnachtsmärkten in der Region.
3 von 20
Endlich: Nach zwei Jahren Pause kann es in Halsbach wieder mit der Waldweihnacht weitergehen.
Die Waldweihnacht in Halsbach im Landkreis Altötting, gehört zu den beliebtesten Weihnachtsmärkten in der Region.
4 von 20
Endlich: Nach zwei Jahren Pause kann es in Halsbach wieder mit der Waldweihnacht weitergehen.
Die Waldweihnacht in Halsbach im Landkreis Altötting, gehört zu den beliebtesten Weihnachtsmärkten in der Region.
5 von 20
Endlich: Nach zwei Jahren Pause kann es in Halsbach wieder mit der Waldweihnacht weitergehen.
Die Waldweihnacht in Halsbach im Landkreis Altötting, gehört zu den beliebtesten Weihnachtsmärkten in der Region.
6 von 20
Endlich: Nach zwei Jahren Pause kann es in Halsbach wieder mit der Waldweihnacht weitergehen.
Die Waldweihnacht in Halsbach im Landkreis Altötting, gehört zu den beliebtesten Weihnachtsmärkten in der Region.
7 von 20
Endlich: Nach zwei Jahren Pause kann es in Halsbach wieder mit der Waldweihnacht weitergehen.
Die Waldweihnacht in Halsbach im Landkreis Altötting, gehört zu den beliebtesten Weihnachtsmärkten in der Region.
8 von 20
Endlich: Nach zwei Jahren Pause kann es in Halsbach wieder mit der Waldweihnacht weitergehen.

Die Vorfreude in Halsbach ist aktuell groß: Nach zwei Jahren Zwangspause kann es endlich wieder weitergehen. Manche Hütten sind morsch geworden, aber die Motivation der „Standler“ ist riesig.

Rubriklistenbild: © Haindl

Kommentare