Zwischen Halsbach und Asten - Mehrere Personen verletzt

Mercedes-Fahrerin (79) missachtet Vorfahrt, kracht mit Pkw zusammen und schleudert gegen weiteres Auto

Unfall zwischen Halsbach und Asten
+
Unfall zwischen Halsbach und Asten

Halsbach - Am Mittwoch, den 16. September, ereignete sich gegen 17.30 Uhr ein schwerer Unfall auf der Kreisstraße AÖ10 zwischen Halsbach und Asten an der Landkreisgrenze Altötting und Traunstein.

Update, 17. September, 12.59 Uhr - Pressemitteilung der Polizei


Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Am Mittwoch, den 16. September, gegen 17.30 Uhr, befuhr eine 79-Jährige aus Laufen mit ihrem Pkw Mercedes die Straße „Huber am Bach“ kommend in Richtung Reising. Zur gleichen Zeit befuhr ein 60-Jähriger aus Österreich mit seinem Pkw Mazda die Kreisstraße AÖ 10 von Halsbach kommend in Richtung Asten. Ebenfalls befuhr eine 52-Jährige aus Kirchweidach mit ihrem VW Touran die Kreisstraße AÖ 10 von Asten kommen in Richtung Halsbach.


Die Mercedes-Fahrerin fuhr ungebremst in die vorfahrtsberechtigte Kreisstraße AÖ 10 ein, wobei es zum Zusammenstoß mit dem von links kommenden Mazda-Fahrer kam. Dieser kam von der Fahrbahn ab und fuhr in das angrenzende Maisfeld. Der Pkw Mercedes drehte sich aufgrund des Zusammenstoßes um die eigene Achse und stieß mit dem Pkw VW Touran der 52-Jährigen zusammen.

Die 79-Jährige sowie ihr Beifahrer, ein 17-Jähriger aus Tittmoning, der Mazda-Fahrer sowie seine Beifahrerin, eine 58-Jährige aus Österreich, sowie die VW-Fahrerin wurden mit dem Rettungswagen in verschiedene Kreiskliniken verbracht.

Es entstand ein Gesamtschaden von circa 55.100 Euro.

Die Freiwilligen Feuerwehren Halsbach und Burgkirchen waren zur Sicherung der Unfallstelle und zur Verkehrslenkung am Unfallort.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Erstmeldung:

Eines der beteiligten Autos hat von Huber am Bach die Kreisstraße befahren und einem anderes Auto von Halsbach kommend die Vorfahrt genommen und es kam zum Zusammenstoß.

AÖ10: Missachtete Vorfahrt führt zu Crash zwischen drei Autos - Fünf Personen verletzt

Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten © FDL/Lamminger
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten © FDL/Lamminger
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten © FDL/Lamminger
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten © FDL/Lamminger
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten © FDL/Lamminger
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten © FDL/Lamminger
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten © FDL/Lamminger
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten © FDL/Lamminger
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten © FDL/Lamminger
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten © FDL/Lamminger
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten © FDL/Lamminger
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten © FDL/Lamminger
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten © FDL/Lamminger
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten © FDL/Lamminger
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten © FDL/Lamminger
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten © FDL/Lamminger
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten © FDL/Lamminger
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten © FDL/Lamminger
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten © FDL/Lamminger
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten © FDL/Lamminger
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten © FDL/Lamminger
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten © FDL/Lamminger
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten © FDL/Lamminger
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten © FDL/Lamminger
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten © FDL/Lamminger
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten
Unfall auf der AÖ10 zwischen Halsbach und Asten © FDL/Lamminger

Ein von Asten kommendes Auto krachte auch noch in eines der Unfallfahrzeuge. Insgesamt sollen fünf Personen überwiegend leicht verletzt worden sein. Drei der Verletzten konnte die Polizeiinspektion Burghausen gegenüber innsalzach24.de bestätigen. Ein ausführlicher Bericht folge. Während der Aufräumarbeiten war die Straße komplett gesperrt.

Im Einsatz waren mehrere Feuerwehren aus den Landkreisen Altötting und Traunstein, vier Rettungswagen und ein Notarzt vom BRK sowie der Rettungshubschrauber „Christoph 14“. Der Unfall wurde von der Polizei Burghausen aufgenommen.

mda/FDL/Lamminger

Kommentare