Zwei Personen erleiden Rauchvergiftung

Kellerbrand in Garching - Verpuffung verursacht 100.000 Euro Schaden

  • schließen

Garching an der Alz - Am Samstagvormittag, 30. Juni, kam es aus bislang nicht geklärter Ursache im Keller eines Wohnhauses zu einer Verpuffung, die einen Sachschaden von rund 100.000 Euro zur Folge hatte. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen. 

Update, 14.37 Uhr: 

Kurz vor 8 Uhr morgens wurde durch die Rettungsleitstelle der Brand eines Wohnhauses in Garching mitgeteilt. Die im Anwesen wohnende Mutter wurde auf eine starke Rauchentwicklung aufmerksam und rief nach ihrem Sohn, der sich ebenfalls im Haus befand. Plötzlich kam es im Keller zu einer starken Verpuffung, durch die sämtliche Fenster beschädigt wurde. Beide Bewohner erlitten leichte Rauchvergiftungen und kamen zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. 

Der Kriminaldauerdienst (KDD) aus Traunstein übernahm die Ermittlungen zur bislang nicht geklärten Brandursache. Diese werden vom Fachkommissariat der Kriminalpolizei Mühldorf fortgesetzt. Der durch die Verpuffung entstandene Sachschaden wird derzeit auf rund 100.000 Euro geschätzt. Der Kellerbrand konnte durch die regionalen Feuerwehren innerhalb kürzester Zeit unter Kontrolle gebracht werden. Umliegende Gebäude waren nicht gefährdet.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Erstmeldung:

Um 7.54 Uhr wurde über die Rettungsleitstelle Traunstein mitgeteilt, dass es in Garching an der Alz, Holbeinstraße, in einem Wohnhaus brennt.

Derzeit befinden sich Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei vor Ort. Der Brand ist bereits wieder gelöscht, so die Polizei in einer Vorausinformation.

Angaben zur Brandursache oder der Schadenshöhe können zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gemacht werden.

Ob Personen verletzt worden sind, ist derzeit noch nicht geklärt.

Eine Gefährdung der Anwohner ist nach derzeitiger Einschätzung der Feuerwehr nicht gegeben.

Weitere Informationen folgen!

mh/Pressemitteilung Polizeieinsatzzentrale Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Garching an der Alz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser