Nikodem-Caro-Grundschule gewinnt Preis

Wir sind steinreich!

+
Kann man Steine zerschlagen? Auch auf diese Frage haben die Kinder der Nikodem-Carus-Schule eine Antwort gefunden.

Garching-Wald a. d. Alz - Sie sind überall – Steine. Man kann mit ihnen bauen, man kann sie zerlegen, kann man sie vielleicht sogar selbst herstellen?

Einen großen Stein auszugraben ist gar nicht so einfach.

Die Kinder der Nikodem-Caro-Grundschule Wald an der Alz entwickelten echten Forschergeist rund um das Thema Steine und gingen ihren Fragen - auch mit Hilfe von Experten - auf den Grund. Dabei stellten sie fest: „Wir sind steinreich!“

Für ihr Projekt bekommen die Kinder jetzt von der Bildungsinitiative Technik – Zukunft in Bayern 4.0 des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft  die bayernweite Auszeichnung „Es funktioniert?!“, die unter anderem mit 1.000 Euro dotiert ist. Begeistert war die Jury vor allem von der Vorgehensweise und Kreativität der Kinder und der Lehrerin Julia Brunner. Kommenden Mittwoch findet die offizielle Preisverleihung in der Schule statt.

Die Kinder und ihre Fragen stehen im Vordergrund

Mit einfachen Hilfsmitteln gelingt es, auch einen "großen Brocken" zu bergen.

Insgesamt haben sich in diesem Schuljahr rund 750 Mädchen und Jungen aus Kindergärten, Horten und Grundschulen bei „Es funktioniert?!“ beteiligt und unterschiedliche Projekte aus Naturwissenschaft und Technik erforscht. Der Preis wird seit 2005 verliehen. Die besten Projekte für frühe Technik-Förderung werden von einer Fach-Jury aus Pädagogen, Wirtschaftsvertretern und Bildungsexperten ausgezeichnet. 

Wichtig dabei ist, dass das Projekt von den Fragen der Kinder ausgeht – die Erwachsenen, also Lehrkräfte und Erzieher, begleiten und dokumentieren die Lernprozesse und Ergebnisse ihrer kleinen „Forschergruppe“. 

Den Entdeckergeist möglichst früh wecken

Wer hätte das gedacht? Zum Transport reicht manchmal sogar ein einfaches Dreirad.

„Es funktioniert?!“ ist eines von 16 Angeboten und Projekten der Bildungsinitiative Technik – Zukunft in Bayern 4.0. Hauptsponsoren sind die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber bayme vbm, Projektträger ist das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. (bbw). Ziel dieser Auszeichnung ist es, Kinder spielerisch an naturwissenschaftliche und technische Themen heranzuführen und ihren natürlichen Entdeckergeist zu fördern.

Pressemitteilung MBW - Medienberatung der Wirtschaft

Zurück zur Übersicht: Garching an der Alz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser