Bei Unfall um 180 Grad herumgeschleudert

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Garching an der Alz - Auf der B299 hat sich am Vormittag ein schwerer Unfall ereignet. Bei der Abzweigung nach Graming stießen zwei Autos zusammen. *NEU: Fotos*

Kurz nach 10 Uhr hat sich am Freitagvormittag auf der B299 und der Abzweigung nach Graming/Altötting ein Verkehrsunfall ereignet. Eine 40-jährige Fahrerin kam mit ihrem VW Golf aus Richtung Graming und wollte auf die B299 auffahren. Dabei hat sie offenbar einen aus Unterneukirchen kommenden Ford Mondeo übersehen und der 32-jährigen Ford-Fahrerin die Vorfahrt genommen. Der Golf wurde auf Höhe der Hinterachse getroffen und um 180 Grad herumgeschleudert.

Unfall bei Graming

Der Ford streifte ein Verkehrsschild und kam am Straßenrand zum stehen. Die Insassen blieben bei dem Aufprall unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand hoher, noch nicht bezifferter Sachschaden.

Timebreak21

Zurück zur Übersicht: Garching an der Alz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser