Unfall unter Alkoholeinfluss

Junger Landwirt kracht gegen einen Baum

+
Das Auto nach dem Baum-Unfall bei Feichten

Feichten - Betrunken setzte sich ein 23-Jähriger in der Nacht auf Sonntag in seinen Wagen. Es kam, wie es kommen musste: Auf der AÖ23 baute er einen schlimmen Unfall!

In der Nacht auf Sonntag, gegen 2.45 Uhr, befuhr ein 23-jähriger Landwirt mit seinem Auto die Kreisstraße AÖ 23 von Wiesmühl in Richtung Feichten. Kurz nach dem Weiler Bruckhaus kam er in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, streifte dort einen Baum und prallte anschließend gegen einen weiteren Baum.

Das Auto nach dem Baum-Unfall bei Feichten

Der Fahrer wurde leichtverletzt in die Kreisklinik Trostberg eingeliefert. Bei ihm wurde eine Atem-Alkoholkonzentration von über 1,7 Promille festgestellt. Es wurde deshalb eine Blutentnahme angeordnet und sein Führerschein sichergestellt. Am

Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro. Zur Verkehrsregelung und zum Ausleuchten der Unfallstelle wurden die Feuerwehren Feichten und Engelsberg alarmiert.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Zurück zur Übersicht: Feichten an der Alz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser