Am 5. Oktober bei Feichten

Autos crashen auf AÖ23 - zwei Personen verletzt

Ein Unfall bei Feichten an der Alz forderte am 5. Oktober zwei Verletzte.
+
Ein Unfall bei Feichten an der Alz forderte am 5. Oktober zwei Verletzte.

Feichten an der Alz - Am Montagnachmittag, 5. Oktober, gegen 15.10 Uhr, befuhr ein 43-Jähriger aus Tüßling mit seinem Audi A3 die Kreisstraße AÖ23 von Wiesmühl kommend in Richtung Feichten.

Service:


Update, 6. Oktober, 12.55 Uhr - Pressemeldung der Polizei


Zur gleichen Zeit befuhr ein 70-Jähriger aus Altomünster mit seinem VW Golf die Kreisstraße AÖ23 in entgegengesetzter Richtung. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es in einem Kurvenbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Beide Auto-Fahrer verletzten sich bei dem Unfall leicht und wurden mit dem Rettungswagen in Krankenhäuser verbracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von circa 18.000 Euro.

Die Freiwillige Feuerwehr Feichten war mit zwei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften zur Verkehrsregelung im Einsatz.

Update, 16.04 Uhr - Verkehrsunfall auf der AÖ23 fordert zwei Verletzte

Die Feuerwehr aus Feichten an der Alz sowie ein Rettungswagen, ein Notarzt und der Hubschrauber Christoph 14 wurden auf die AÖ23 Nähe Edelham alarmiert. Zwei Autos waren frontal zusammengestoßen. Zum Unfallhergang gibt es noch keine Erkenntnisse, die Polizei aus Burghausen ermittelt.

Unfall bei Feichten an der Alz am 5. Oktober

Ein Unfall bei Feichten an der Alz forderte am 5. Oktober zwei Verletzte.
Ein Unfall bei Feichten an der Alz forderte am 5. Oktober zwei Verletzte. © fib/Eß
Ein Unfall bei Feichten an der Alz forderte am 5. Oktober zwei Verletzte.
Ein Unfall bei Feichten an der Alz forderte am 5. Oktober zwei Verletzte. © fib/Eß
Ein Unfall bei Feichten an der Alz forderte am 5. Oktober zwei Verletzte.
Ein Unfall bei Feichten an der Alz forderte am 5. Oktober zwei Verletzte. © fib/Eß
Ein Unfall bei Feichten an der Alz forderte am 5. Oktober zwei Verletzte.
Ein Unfall bei Feichten an der Alz forderte am 5. Oktober zwei Verletzte. © fib/Eß
Ein Unfall bei Feichten an der Alz forderte am 5. Oktober zwei Verletzte.
Ein Unfall bei Feichten an der Alz forderte am 5. Oktober zwei Verletzte. © fib/Eß
Ein Unfall bei Feichten an der Alz forderte am 5. Oktober zwei Verletzte.
Ein Unfall bei Feichten an der Alz forderte am 5. Oktober zwei Verletzte. © fib/Eß
Ein Unfall bei Feichten an der Alz forderte am 5. Oktober zwei Verletzte.
Ein Unfall bei Feichten an der Alz forderte am 5. Oktober zwei Verletzte. © fib/Eß
Ein Unfall bei Feichten an der Alz forderte am 5. Oktober zwei Verletzte.
Ein Unfall bei Feichten an der Alz forderte am 5. Oktober zwei Verletzte. © fib/Eß
Ein Unfall bei Feichten an der Alz forderte am 5. Oktober zwei Verletzte.
Ein Unfall bei Feichten an der Alz forderte am 5. Oktober zwei Verletzte. © fib/Eß
Ein Unfall bei Feichten an der Alz forderte am 5. Oktober zwei Verletzte.
Ein Unfall bei Feichten an der Alz forderte am 5. Oktober zwei Verletzte. © fib/Eß
Ein Unfall bei Feichten an der Alz forderte am 5. Oktober zwei Verletzte.
Ein Unfall bei Feichten an der Alz forderte am 5. Oktober zwei Verletzte. © fib/Eß
Ein Unfall bei Feichten an der Alz forderte am 5. Oktober zwei Verletzte.
Ein Unfall bei Feichten an der Alz forderte am 5. Oktober zwei Verletzte. © fib/Eß

Eine Person wurde mit dem Rettungswagen, die andere mit dem Rettungshubschrauber jeweils in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße wird vermutlich zur Unfallaufnahme und zur Bergung der Fahrzeuge bis circa 17 Uhr gesperrt bleiben. 

Erstmeldung:

Einsatzkräfte der Feuerwehr, Polizei und des Bayerischen Roten Kreuzes sind an der Unfallstelle. Die Straße ist aufgrund des Unfalls im Moment voll gesperrt. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, das Gebiet zu umfahren.

Über den Unfallhergang ist im Moment noch nichts bekannt.

Bereits im Juli war es auf der AÖ23 zwischen Wiesmühl und Edelham zu einem schweren Unfall gekommen. Vier Menschen wurden damals verletzt, als ein Anhänger gegen einen Sprinter schleuderte.

*Weitere Informationen folgen*

fgr/fib/Eß

Kommentare