Nach 35 Jahren kriegt Feichten ein neues Gemeindeoberhaupt

Paukenschlag! Bürgermeister Hans Aicher tritt ab

+
Nach 35 Amtsjahren tritt das Feichtener Urgestein ab.
  • schließen

Feichten an der Alz - In der Gemeinderatssitzung am Mittwoch gab der langjährige Bürgermeister der Gemeinde Feichten, Hans Aicher, überraschend seinen Rücktritt aus dem Amt bekannt.

Am 30. September lege er sein Amt nieder, wie die Passauer Neue Presse berichtet. Unglaublich lange 35 Jahre war der Feichtner im Amt. 

Zu den Gründen für seine Amtsniederlegung äußerte sich Aicher wie folgt: "Ich höre deswegen auf, weil ich glaube, dass ich auf einem Stand bin, dass die meisten noch sagen: Schade, dass er aufhört." Er befürchte, dass bald der Zeitpunkt komme, wo die Betroffenheit der Bürger in Erleichterung umschwingen würde.

Das Rücktrittsgesuch wurde vom Gemeinderat angenommen. Die CSU kündigte bereits an, für die Neuwahlen einen Kandidaten zu stellen.

Zurück zur Übersicht: Feichten an der Alz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser