Auf AÖ 23

Crash in Kreisverkehr: Kind (9) bei Unfall in Feichten verletzt

Feichten - Bei einem Verkehrsunfall in einem Kreisverkehr in Feichten wurde ein neunjähriges Kind verletzt.

Pressemitteilung im Wortlaut:


Am Freitag, den 4. Dezember, gegen 7.47 Uhr, befuhr eine 30-jährige Burghauserin mit ihrem BMW die Kreisstraße AÖ 23 von Kirchweidach kommend in Richtung Tacherting. Als sie in den Kreisverkehr einfuhr übersah sie eine 45-jährige Frau aus Trostberg die sich mit ihrem Mercedes schon im Kreisverkehr befand.

Es kam zum Zusammenstoß, bei dem ein 9-jähriges Kind, das auf der hinteren Beifahrerseite im Mercedes saß, leicht verletzt wurde. Die Mutter begab sich selbständig mit ihrer Tochter in das Krankenhaus. Der Gesamtschaden des Unfalls beläuft sich auf zirka 2500 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Feichten

Rubriklistenbild: © Stefan Puchner

Kommentare