Kampf gegen Krebs verloren

Altbürgermeister Georg Pfaffinger verstorben

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Halsbach - Die Gemeinde verlor Sonntagmorgen nicht nur einen engagierten Mitbürger, sondern auch ihren Ex-Bürgermeister. Im Alter von nur 61 Jahren erlag er seiner schweren Krankheit.

Die Gemeinde trauert um Ex-Bürgermeister Georg Pfaffinger. Am Sonntagmorgen erlag Pfaffinger seiner schweren Krebserkrankung im Alter von nur 61 Jahren.

Zeitlebens war Georg Pfaffinger ein engagierter Halsbacher Bürger - er war Mitglied im Theater, in Vereinen und gerade als Kommunalpolitiker engagierte er sich für die Gemeinde Halsbach. 1996 wurde er dann zum Bürgermeister gewählt. Als Bürgermeister kümmerte er sich besonders um die Verbesserung der Wohnatmosphäre in der kleinen Gemeinde im südlichen Landkreis Altötting.

Gerade sein Kampf gegen die Neonazis um den vorbestraften Kader Norman Bordin, die 2007 das ehemalige Gasthaus Gruber übernehmen wollten, wird im Gedächtnis der Halsbacher bleiben. Sein Kampf gegen die Nazis dauerte fast fünfeinhalb Jahre bis ein neuer, seriöser Betreiber gefunden war und die Nazis aus Halsbach vertrieben waren. Für diesen Einsatz wurde er 2013 mit der Bayerischen Verfassungsmedaille in Silber ausgezeichnet.

Seinen Kampf gegen die Krebserkrankung hingegen verlor er eineinhalb Jahre nach seiner Diagnose.

Bilder und Videos aus dem Archiv:

Georg Pfaffinger wenige Tage vor der Zwangsversteigerung

Georg Pfaffinger bei einer Informationsveranstaltung

Die Demo gegen Rechts im Februar 2012

Halsbach: Eindrücke der Anti-Nazi-Demo

Halsbach: Eindrücke der Anti-Nazi-Demo

Halsbacher trotzen der Stärke und setzen klares Zeichen

Zurück zur Übersicht: Region Burgkirchen/ Garching

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser