Gegen Baum gefahren: 18-Jährige schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Burgkirchen - Eine 18-jährige Fahranfängerin wurde bei einem Unfall in der Nacht auf Sonntag schwer verletzt. Sie kam in einer Kurve von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

In der Nacht auf Sonntag, gegen 3.15 Uhr morgens, hat sich im Übergang von der St2107 zur Brucker Straße kurz nach der Kreuzung mit der Kraftwerkstraße des Werks Gendorf ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Eine 18-jährige Fahranfängerin aus Burghausen war mit ihrem Opel Corsa in Fahrtrichtung Burghausen unterwegs und kam aus bislang ungeklärter Ursache in einer Linkskurve nach links von der Fahrbahn ab. Sie streifte zunächst noch ein Verkehrsschild und prallte dann mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Die Fahranfängerin wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehren aus dem Industriepark Werk Gendorf, sowie die Feuerwehr Burgkirchen, waren zur Verkehrslenkung sowie zum Ausleuchten der Unfallstelle vor Ort.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1150 Euro.

Fahranfängerin kracht gegen Baum

Zurück zur Übersicht: Region Burgkirchen/ Garching

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser