Kradunfall bei Burgkirchen

+

Burgkirchen - Am Samstagnachmittag kam es auf der St2107 zu einem schweren Unfall. Ein Motorradfahrer (50) übersah einen Opel und wurde schwer verletzt-

Lesen Sie auch:

Polizeimeldung

Am Samstagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, war eine 22-Jährige mit ihrem Opel auf der St2107 von Burgkirchen Richtung Burghausen unterwegs. Ein 50-jähriger Motorradfahrer war mit seiner Yamaha R6 von Pirach gekommen und wollte auf die St2107 auffahren. Hierbei übersah er die vorfahrtsberechtigte Opel-Fahrerin.

Der Motorradfahrer wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Er zog sich mehrere Knochenbrüche zu. Die 22-Jährige erlitt einen Schock.

Unfall: Motorradfahrer (50) schwer verletzt

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Beim Motorrad liegt der geschätzte Wert bei 6.000 Euro, beim Opel sind es 8.000 Euro.

Jakob Untersteger/TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Region Burgkirchen/ Garching

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser