Kinderkunstausstellung in der Gemeindebibliothek

Burgkirchen - 25 Bilder präsentiert der Internationale Club bei der Ausstellung "Kindermärchen der Gebrüder Grimm". Diese wurden alle von der Kindermalgruppe erstellt.

2012 jährt sich zum 200. Mal das Erscheinen des ersten Bandes der Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm. Dieses aus dem Geist der Deutschen Romantik hervorgegangene Werk stellt die weltweit wohl berühmteste Märchensammlung dar und ist zu einem unverzichtbaren Jugend-Kulturgut in vielen Ländern geworden.

Aus diesem Anlass freut sich die Burgkirchener Gemeindebibliothek zusammen mit der Fachstelle für Integration des Landratsamtes Altötting, rund 25 Bilder mit Motiven aus „Grimms Märchen“ aus der Feder kleiner Künstler der Kindermalgruppe des Internationalen Clubs Burghausen präsentieren zu können. Mit diesen von Kindern verschiedenster nationaler Herkunft gezeichneten Bildern soll auch der UNESCO-Welttag des Buches am 23. April gewürdigt werden.

Die Ausstellung ist für alle Interessierten in der Zeit von Mittwoch, 25. April bis einschließlich Freitag, 25. Mai zu den Öffnungszeiten der Bibliothek geöffnet.

Für Rückfragen steht Frau Ursula Birnkammer von der Fachstelle für Integration am Landratsamt Altötting unter der Telefonnummer 08671 502 530 oder per Email unter ursula.birnkammer@lra-aoe.de zur Verfügung.

Pressemitteilung Landratsamt Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Burgkirchen/ Garching

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser