Zwei Verletzte bei Burgkirchen

Burgkirchner übersieht beim Abbiegen Auto aus Pittenhart

+

Burgkirchen an der Alz -  Am Freitag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2107 bei Pirach.

Update, Samstag, 19.35 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Ein 64-jähriger Burgkirchner fuhr mit seinem Wohnmobil auf der Ortsverbindungsstraße Marienberg Richtung Pirach. An der Einmündung zur Staatsstraße übersah er beim Linksabbiegen den von links kommenden und vorfahrtsberechtigten Wagen, welcher mit einem Pärchen aus Pittenhart besetzt war. Es kam im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß. 

Der 61-jährige Autofahrer wurde nicht verletzt. Seine 48-jährige Beifahrerin sowie der Unfallverursacher erlitten leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Feuerwehr Burgkirchen wurde mit den Aufräumarbeiten und der Verkehrsregelung betreut.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Die Erstmeldung, Freitag, 19.15 Uhr:

Ein Kastenwagen wollte aus Richtung Raitenhaslach kommend auf die ST2107 auffahren und übersah dabei einen Vorfahrtsberechtigten VW aus dem Kreis Traunstein, der geraden in Fahrtrichtung Burgkirchen unterwegs war.

Bilder vom Unfall auf der St2107 bei Burgkirchen

Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde eine Person bei dem Unfall verletzt. Die Feuerwehr Burgkirchen musste den Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeileiten.

Bilder/Text: TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Burgkirchen an der Alz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser