Herbstkonzert mit Werksorchester

"Höhenflüge": Hans Zimmer & Co. bei InfraServ

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das Symphonischen Blasorchesters Werk Gendorf e.V. nimmt mit auf eine Reise voller musikalischer "Höhenflüge"

Burgkirchen - Das Symphonische Blasorchester Werk Gendorf e.V. nimmt Sie am 6. November mit zu melodischen „Höhenflügen“ – der Eintritt ist frei, die Spenden gehen an einen guten Zweck:

Zum Herbstkonzert mit dem Symphonischen Blasorchesters Werk Gendorf e.V. lädt die InfraServ Gendorf am 6. November in das Betriebsrestaurant des Industrieparks Werk GENDORF ein. Der Eintritt ist wie immer frei, Spenden für einen guten Zweck sind erwünscht.

Abheben und auf die Reise gehen – das zumindest verspricht das Motto „Höhenflüge“ des diesjährigen Herbstkonzerts. Unter der Leitung von Dirigent Klemens Wimbauer erwartet die Gäste ein buntes Potpourri verschiedener Genres und Komponisten: Neben den Stücken „Mantua“ und „Johannes Gutenberg“ von Otto M. Schwarz werden unter anderem auch das „Tuba Concerto Español“ von Kurt Gäble, „Skyliner“ von Charlie Barnet und „The Rock“ von dem weltberühmten Filmkomponisten und Musikproduzenten Hans Zimmer in Kooperation mit Nick Glennie-Smith und Harry Gregson-Williams zu hören sein.

Im Rahmen des „Tuba Concerto Español“ werden die Zuschauer auch in den Genuss eines höchst anspruchsvollen Tuba-Solos kommen.Einlass in die Veranstaltung ist ab 19 Uhr, die Vorstellung beginnt um 19:30 Uhr. Die Moderation übernimmt auch in diesem Jahr wieder Sabine Bachmaier.

 

Pressemitteilung: InfraServ Gendorf 

Zurück zur Übersicht: Burgkirchen an der Alz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser