Mit 1,8 Promille unterwegs

Polizei entdeckt betrunkenen Fahrradfahrer (45) regungslos auf der Straße

Burgkirchen - Am Montag, den 14. September stürzte ein betrunkener Fahrradfahrer auf die Straße und wurde dort regungslos von Polizeibeamten aufgefunden.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:


Als eine Streife der Polizeiinspektion Burghausen am Montagabend gegen 21.00 am Bahnhof Burgkirchen vorbeifuhr, fiel den Beamten ein Mann auf, der auf der Straße lag. Neben dem unverletzten Radfahrer befand sich sein Fahrrad, mit welchem er zuvor gestürzt war.

Da der Mann aus Burgkirchen nach Alkohol roch, wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von über 1,8 Promille.


Vor der Fahrt in das Krankenhaus Burghausen zur Blutentnahme wurde das Fahrrad verschlossen am Bahnhof abgestellt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kommentare