Gemeinderatssitzung am Dienstag

Biogasanlage in Burgkirchen vorerst nicht erweitert

Burgkirchen - Am Dienstag kam im Gemeinderat nochmals das Thema der Biogasanlagen-Erweiterung auf. Noch immer steht der Ausschuss dem Ganzen skeptisch gegenüber.

Schon im Dezember 2017 beantragte die Stöber Biogas GbR eine solche Erweiterung mit Verbrennungsmotor in Kastenlemoos 16, schreibt der Alt-Neuöttinger Anzeiger am Donnerstag. Da es nun, laut der Unteren Bauaufsicht, keine Bedenken mehr gebe, hätte die Behörde nun um wiederholte Beratung der Gemeinde gebeten.

"Die Mehrheit des Bauausschusses blieb jedoch bei ihrer ablehnenden Haltung", berichtet der Alt-Neuöttinger Anzeiger weiter. Martin Knöbl (CSU) fügte hinzu, dass er weiterhin skeptisch bleibe, es seien neue Aspekte bezüglich des Brandschutzes dazu gekommen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Peter Kneffel (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Burgkirchen an der Alz

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT