Es rauchte in einer Wohnung: Feuerwehr-Einsatz!

+

Burgkirchen - Am Mittwochvormittag wurde die Feuerwehr zu einem vermeintlichen Zimmerbrand gerufen. Vor Ort dann die Wende in der Geschichte.

Am Mittwochvormittag gegen 9:50 Uhr wurde die Feuerwehr Burgkirchen zu einem Zimmerbrand in der Liebigstrasse gerufen. Wie sich dann vor Ort herausstellte, handelte es sich glücklicherweise nicht um einen Zimmerbrand, sondern um eine, durch eine Herdplatte ausgelöste, starke Rauchentwicklung.

Laut ersten Informationen von vor Ort waren keine Personen in der Wohnung. Ob die Herdplatte vergessen wurde oder ob es sich um einen technischen Defekt handelt, konnte noch nicht festgestellt werden.

Feuerwehreinsatz in Burgkirchen

Die Feuerwehr Burgkirchen, der Rettungsdienst sowie die Polizei waren im Einsatz vor Ort.

Quelle: TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Burgkirchen an der Alz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser