Von "Yo he Oida" bis zum "Stringtangatango"

„Der Fälscher“ ist zurück: „Zwischenzeit“ im Bürgerzentrum

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Von "Yo he Oida" bis zum "Stringtangatango": „Der Fälscher“ ist zurück
  • schließen

Burgkirchen - Von "Yo he Oida" bis zum "Stringtangatango": Am Samstag gastiert Woife Berger alias „der Fälscher“ mit seinem neuen Programm „Zwischenzeit“ im Bürgerzentrum.

Wittibreut im Landkreis Rottal-Inn: Bisserl mehr als 2000 Einwohner, ungefähr gleich weit nach Simbach, Braunau und Pfarrkirchen. Hier lebt Wolfgang Berger, von Beruf „Der Fälscher“. Am Samstag tritt der Liedermacher im Bürgerzentrum in Burgkirchen auf.

Neues Programm, neue Lieder, ….neuer Fälscher?

„Auf den Plakaten steht mittlerweile nicht mehr „Fälscher“ sondern nur Woife Berger. Auf die Frage, nach dem warum grinst der Künstler nur und sagt ´Ja mei, i bin ja da Woife Berger´“, steht im Pressetext zu seinem nunmehr 13. Bühnenprogramm, mit dem er Anfang des Jahres in Simbach Premiere feierte.

Lieder zu schreiben sei für ihn heuteanders als noch mit 20, sagt der heute 45-jährige Wolfgang Berger, bekannt für seine teilweise ordinären Texte

Einen Neuanfang will er versuchen und habe deswegen auch „Der Fälscher“ aus den Plakaten genommen. Seine Vergangenheit wolle er aber nicht verleugnen. So sei er auch auf den Namen des neuen Programms gekommen: „Zwischenzeit“. Im Pressetext heißt es dazu:

"Stringtangatango" und vieles mehr

„Na ja, wenn man den 40er weit überschritten hat, kann man auf die erste Hälfe zurückblicken. Zwischenzeitlich wird Unwichtiges wichtig und so manche Lebenseinstellung verändert sich komplett im Gegensatz zu den Anfängen in den 90ern, so der Künstler. (…). Über 20 neue Lieder, eine neue CD und man sieht einen gereiften Mann auf der Bühne, der 

  • über sich selbst, 
  • die Männer im Allgemeinen 
  • und viele andere Themen spricht und singt, so wie man ihn kennt.“

Was man von Woife Bergers neuem Programm „Zwischenzeit“ erwarten kann? Die Setliste gibt einen Vorgeschmack: „Ghandi“, „Bloß a Mann“, „12 Kilo“, „Yo he Oida“, „Stringtangatango“ oder der „Odelfahrer- Rap“, heißen sechs von insgesamt 20 neuen Liedern.

Das Konzert am Samstag im Bürgerzentrum in Burgkirchen beginnt um 20 Uhr.

Zurück zur Übersicht: Burgkirchen an der Alz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser