Unfall in Burgkirchen

Auto bei Kreisverkehr in Böschung gerutscht

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Burgkirchen - Am Freitagabend hat sich in Burgkirchen ein Unfall ereignet. Ein Autofahrer rutschte in eine Böschung. Wie es den Insassen geht und die Unfallbilder:

UPDATE, 19.45 Uhr:

Glück im Unglück hatte am Freitagabend gegen 19 Uhr der Fahrer eines schwarzen Sportwagens als er beim Verlassen des Kreisverkehrs an der Martin-Ofner-Straße in der Burgkirchener Ortsmitte von der Fahrbahn abkam und an einem Baum einer steilen Böschung, welche zur Alz führt, zum Stillstand kam.

Der Fahrer und seine Insassen konnten sich selbst befreien und wurden nicht verletzt. Nach Angaben des Fahrers ist die Unfallursache unerklärlich. Er gab an, dass es seine Arbeitsstrecke sei, welche er seit zwei Jahren täglich fährt.

Die Feuerwehr Burgkirchen musste den Verkehr regeln und auslaufende Betriebsstoffe binden.

Bilder: Auto rutscht in Böschung

Erstmeldung:

Am Kreisverkehr in der Martin-Ofner-Straße in Burgkirchen an der Alz hat sich nach ersten Informationen am Freitagabend ein Verkehrsunfall ereignet.

Ein Autofahrer setzte sein Fahrzeug in eine kleine Böschung. Verletzt wurden dabei offenbar zum Glück niemand.

*Weitere Informationen folgen*

anh/TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Burgkirchen an der Alz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser