Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Baumpflege- und Fällarbeiten im Raum Burgkirchen

Straße von Gendorf nach Bruck ab 13. Dezember zeitweise gesperrt

Die Skizze der Umleitung zwischen Gendorf und Bruck.
+
Die Skizze der Umleitung zwischen Gendorf und Bruck.

Die Gemeindeverbindungsstraße von Gendorf nach Bruck wird am Dienstag (13. Dezember) abschnittsweise gesperrt.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Burgkirchen an der Alz - Betroffen ist der Bereich zwischen der Brucker Straße und dem Anwesen „Bruck 107“. Die Sperre gilt in der Zeit von 8 Uhr bis 16 Uhr. Hintergrund sind Baumpflege- und Fällarbeiten. Eine Umleitung ist eingerichtet.
Mitarbeiter der Flussmeisterstelle Laufen, die zum Wasserwirtschaftsamt Traunstein gehört, werden an diesem Tag auf einem Grundstück entlang der Alz eine Esche und zwei Eichen fällen.

Die Behörde ist für den Unterhalt der Fläche zuständig, da sie dem Freistaat Bayern gehört. Die Esche ist vom Eschentriebsterben betroffen, die beiden Eichen leiden unter sehr starkem Fehlwuchs. Eine weitere Eiche wird eingekürzt. Bei einer Weide entfernen die Arbeiter dürre Äste aus der Krone.

Das Fällen übernimmt ein Autokran mit Fällgreifer, das Fällen mit der Säge wäre zu gefährlich. Notwendig sind die Arbeiten, um die Verkehrssicherheit auf der Zufahrt zum Müllheizkraftwerk und auch auf dem Radweg sicherzustellen. Eine Umleitung ist bereits vor Ort angekündigt. Sie führt während der Maßnahme über die St. 2356 nach Emmerting, auf die St. 2108 bis zur Abzweigung Emmerting und Richtung Burgkirchen auf die Obere Dorfstraße bis zur Brucker Straße.

Pressemeldung Wasserwirtschaftsamt Traunstein

Kommentare