Starkbierfest der Piusbläser im Bürgerzentrum

Keine Fastenpredigt dieses Jahr und trotzdem stark

+
Starkbierfest der Piusbläser im Bürgerzentrum: Keine Fastenpredigt dieses Jahr und trotzdem stark
  • schließen

Burgkirchen - Am Samstagabend fand im Bürgerzentrum in Burgkirchen das traditionelle Starkbierfest der Piusbläser statt: Auch ohne Predigt zur Fastenzeit war es stark.

Wieder einmal volles Haus beim Starkbierfest der Piusbläser im Bürgerzentrum in Burgkirchen. Rund 500 waren dabei. Vier Schläge brauchte Johann Krichenbauer, der Erste Bürgermeister der Alzgemeinde, bis das symbolische erste Fass angezapft war. Dann nahm der Abend seinen fröhlichen Lauf:

Keine Predigt zur Fastenzeit dieses Jahr und trotzdem stark 1

Keine Predigt zur Fastenzeit dieses Jahr und trotzdem stark 2

Ein bisserl priedschelt hat er schon beim Anzapfen, aber es sei ihm im Namen der offenbar starken Starkbierfest-Fangemeinde verziehen. 

Ein bisserl geprietschelt hat er schon beim Anzapfen, der Erste Bürgermeister Johann Krichenbauer.

Auch dass es heuer keinen Fasten-Prediger gab, nahm niemand den Veranstaltern krumm. Peter Schaffner, 1. Vorsitzender des Musikvereins Burgkirchen und Chef der Piusbläser, erklärt den Erfolg des Burgkirchner Starkbierfestes so: „Es sind die vielen helfenden Hände.“

Ein volles Haus mit begeisterten Besucher im Bürgerzentrum: Ein lustiger Abend ging schließlich zu Ende.

Zurück zur Übersicht: Burgkirchen an der Alz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser