Fachschule für Informatiktechnik:

Fachschule erhält staatliche Anerkennung

+
Gerhard Gessler unterrichtet im Lehrgang für Informatiktechnik. In angenehm kleinen Gruppen und unter Einsatz modernster Unterrichtstechnik lernt es sich besonders gut.

Burgkirchen - Nach aufwendigem und intensiven Prüfungsverfahren der Bayerischen Staatsregierung ist die Fachschule für Informationstechnik staatlich anerkannt.

An der Bildungsakademie Inn-Salzach locken umfassende und attraktive Aus- und Weiterbildungsprogramme. Jetzt erhielt die Fachschule für Informatiktechnik die staatliche Anerkennung. Über insgesamt fünf Jahre hinweg hat sich die Fachschule für Informatiktechnik der Bildungsakademie Inn-Salzach den aufwendigen Prüfungsverfahren der Bayerischen Staatsregierung unterzogen – mit Erfolg. Ausbildungsorganisation, Unterrichtsinhalte und Lehrpersonal werden den hohen staatlichen Ansprüchen gerecht, zum Januar 2014 erfolgte deshalb die staatliche Anerkennung der Fachschule.

Jörg Wanders, Leiter der Bildungsakademie, freut sich über den Beweis für die hohe Qualität der in Burgkirchen angebotenen Lehrgänge: „In der Region sind wir der einzige Anbieter einer so hochwertigen Ausbildung im Informatikbereich.“ Er betont die großen Vorteile, die ein Technikerlehrgang an der Bildungsakademie mit sich bringt: Nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung erwerben die Schüler hier in nur drei Jahren nebenberuflich den Technikerabschluss, der entsprechend dem Deutschen Qualifikationsrahmen auf einer Ebene mit dem Bachelorabschluss an einer deutschen Hochschule angesiedelt ist. Für die Zeit der Ausbildung erhalten die Schüler zudem einkommensunabhängiges Meister-BAföG und mit dem Abschluss erwerben sie die allgemeine Hochschulzugangsberechtigung – so steht sogar der Weg an eine Uni oder FH offen.

Die Bayerische Staatsregierung bestätigt das hohe Qualitätsniveau an der Fachschule für Informatiktechnik – und Qualität setzt sich bekanntlich durch: „Inzwischen sind wir in den Personalabteilungen bekannt; unsere Absolventen haben einen richtig guten Ruf“, so Wanders.  

Neben dem Lehrgang für Informatiktechnik hat die Bildungsakademie Inn-Salzach noch drei weitere Technikerabschlüsse in Maschinenbau-, Chemie-, und Elektrotechnik im Angebot. 2015 winkt bereits die nächste staatliche Anerkennung im Fachbereich Chemietechnik.

Pressemitteilung Bildungsakademie Inn-Salzach

Zurück zur Übersicht: Burgkirchen an der Alz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser