Die Gemeinde Burgkirchen informiert

Aufhebung der 5. Änderung „An der Pfaffinger Straße“ des Bebauungsplans Nr. 8 „Obere Terrasse“

Frühzeitige Unerrichtungder Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange
+
Frühzeitige Unterrichtung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange.

Burgkirchen a. d. Alz - Der Gemeinderat Burgkirchen a.d.Alz hat in seiner Sitzung am 09. März 2021 die Einleitung der Aufhebung der 5. Änderung „An der Pfaffinger Straße“ des Bebauungsplans Nr. 8 „Obere Terrasse, östlich der St 2107“ beschlossen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Im Zuge der frühzeitigen Unterrichtung nach § 4 Abs. 1 BauGB erhalten Sie hiermit als Träger öffentlicher Belange, deren Aufgabenbereiche, Interessen und/oder Schutzgüter durch die künftige Planung berührt sein können, die erstmalige Gelegenheit zur Stellungnahme. Sofern Ihrerseits gegen die obige Bauleitplanung Einwände, Bedenken und/oder Anregungen bestehen, bitten wir diese substantiiert unter Angaben der einschlägigen Vorschriften bis spätestens 19. April 2021 an uns zukommen zu lassen.

Weitere Gelegenheit zur Äußerung über die Planung erhalten Sie im Rahmen der Auslegung und/oder der Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange nach § 4 Abs. 2 BauGB.

Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass die im Verfahren der Behördenbeteiligung nicht rechtzeitig abgegebenen Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über die Bauleitplanung unberücksichtigt bleiben können, sofern die Gemeinde deren Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen respektive deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit des Bebauungsplans nicht von Bedeutung ist.

Die Entwurfsunterlagen finden Sie auf unserer Internetseite unter

https://www.burgkirchen.de/index.php?option=com_content&view=article&id=218&Itemid=376.

Pressemeldung der Gemeinde Burgkirchen a. d. Alz

Kommentare