Open-Air-Reihe am Bürgerzentrum

Kultursommer unter freiem Himmel: Jetzt Tickets für Helmut A. Binser und Stephan Zinner gewinnen

Am 23. Juli mit seinem Programm "Raritäten" auf der Bühne in Burgkirchen: Stephan Zinner
+
Am 23. Juli mit seinem Programm "Raritäten" auf der Bühne in Burgkirchen: Stephan Zinner

Burgkirchen a. d. Alz - Das Bürgerzentrum Burgkirchen ist im Juli erstmals Gastgeber für eine Kultur-Open-Air-Reihe. Jetzt kann man Tickets für gleich zwei der Kabarett-Abende gewinnen.

Helmut A. Binser und Stephan Zinner kommen im Rahmen des Oskar Kultursommer nach Burgkirchen. Am Dienstag, 21. Juli steht der Oberpfälzer Helmut A. Binser mit seinem Programm "Löwenzahn" auf der Bühne, am Donnerstag, 23. Juli unterhält dann Stephan Zinner mit seinem Programm "Raritäten". Für beide Veranstaltungen gibt es jetzt Tickets zu gewinnen!

Hinweis: Der Kabarett-Abend mit Martin Frank wurde vom 16. Juli auf 20. Juli verschoben!

21. Juli: Helmut A. Binser

Der Oberpfälzer Helmut A. Binser, eigentlich Martin Schönberger, ist ein oberpfälzischer Musikkabarettist aus dem Bayerischen Wald. Üblicherweise tritt der Künstler mit schwarzem T-Shirt, Jeans und Hut auf und präsentiert brüllend komische Geschichten. Er trägt eine schwarze Hornbrille und benutzt die Instrumente Gitarre und Ziehharmonika.

Sorgt für gute Laune am 21. Juli: Helmut A. Binser


23. Juli: Stephan Zinner

Bekannt geworden ist er als Metzger „Simmerl“ in Rita Falks Krimiverfilmungen „Dampfnudelblues“ und „Sauerkrautkoma“ oder als Markus Söder in den Nockherberg-Singspielen. Der Trostberger ist aber auch ein begnadeter Musik-Kabarettist.

Geboren und aufgewachsen im oberbayerischen Trostberg, erhielt Stephan Zinner seine Schauspielausbildung von 1995 bis 1997 an der Schauspielschule Zerboni in München. Anschließend war er Ensemblemitglied am Salzburger Landestheater und bei den Münchner Kammerspielen. Als Schauspieler war Zinner in zahlreichen Fernsehproduktionen zu sehen, im Kino spielte er unter anderem in Shoppen, Beste Zeit, Räuber Kneißl und Die Perlmutterfarbe. Parallel zu seinen schauspielerischen Engagements macht Stephan Zinner seit 2000 Kabarett, er tritt sowohl solo als auch zusammen mit seiner Band auf. Seit 2004 verkörpert Zinner den CSU-Politiker Markus Söder beim Singspiel anlässlich des Starkbieranstichs auf dem Nockherberg. Stephan Zinner ist verheiratet und hat drei Kinder.

Stephan Zinner ist am 23. Juli in Burgkirchen zu sehen.


Hier gibt es Tickets:

Unter www.oskar-konzerte.de/veranstaltungen/ oder direkt im Bürgerzentrum Burgkirchen kann man sich Eintrittskarten für die Kabarett-Abende der Open-Air-Reihe holen.

Außerdem verlost innsalzach24.de die begehrten Tickets! Für Helmut A. Binser am 21. Juli und für Stephan Zinner am 23. Juli gibt es jeweils 4 x 2 Tickets zu gewinnen. Dazu einfach das Formular ausfüllen, schon landet man im Lostopf. Teilnahmeschluss ist heute, am 20. Juli um Mitternacht.

Das Gewinnspiel ist beendet.
Bitte schau in Dein E-Mail-Postfach. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt!

Die Gewinner werden im Anschluss per E-Mail informiert und erhalten die Karten an der Abendkasse gegen Vorlage des gleichlautenden Personalausweises. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Nicht abgeholte Tickets verfallen ersatzlos. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. 

fn

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion