Vandalismus in Burgkirchen

Seitenscheibe an Bushaltestelle eingeschlagen

Burgkirchen - Unbekannte Vandalen demolierten kürzlich eine Bushaltestelle.

Zwischen Montag, den 13. November, und Sonntag, den 19. November, schlug ein unbekannter Täter auf nicht bekannte Weise die Seitenscheibe der Bushaltestelle an der Staatsstraße 2107, Orgazitberg, Abfahrt Mozartstraße, ein.

Der Schaden beträgt etwa 1000 Euro. 

Bitte um Hinweise an die Polizeiinspektion Altötting.

Pressemeldung: Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Burgkirchen an der Alz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser