Gefahr für ein ganzes Wohnhaus

Burgkirchnerin setzt ihre Küche mit Teelichtern in Brand

+
  • schließen

Burgkirchen - Zu einem Zimmerbrand in einem Mehrparteienwohnblock in Hirten mussten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Mittwochabend gegen 20 Uhr ausrücken.

In einer Dachgeschosswohnung in der Alztalstraße war in der Küche Feuer ausgebrochen. Die Bewohnerin wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Wie Anwohner berichteten, soll die Frau, welche allein in dieser Wohnung wohnt, seit über einem Jahr keinen Strom mehr haben und mit Teelichtern kochen. 

Burgkirchnerin setzt ihre Küche mit Teelichtern in Brand

Dass das Feuer aufgrund von Kochen mit Teelichtern ausgebrochen war, konnte die Polizei auf Nachfrage bestätigen. Der Schaden wir derzeit auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehren aus Hirten, Burgkirchen, Unterneukirchen, Halsbach und Kirchweidach waren im Einsatz.

TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Burgkirchen an der Alz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser