Bildungsakademie Inn-Salzach - BIT Gendorf

Am 15. Oktober kostenlos und online informieren

Nachtansicht des Campus der BIT Gendorf
+
Obwohl die Informationsveranstaltung online durchgeführt wird, können Sie sich mittels eines virtuellen 360°-Rundgangs frei über den Campus bewegen.

Burgkirchen - Sie wollen sich zu allen IHK- und Technikerlehrgängen der BIT Gendorf informieren, weil Sie sich beruflich weiterqualifzieren möchten? Dann nehmen Sie doch am 15. Oktober an der kostenlosen Online-Informationsveranstaltung der BIT Gendorf teil. Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr.

Sie haben bereits eine Ausbildung im technischen, chemischen oder kaufmännischen Bereich absolviert, wollen sich aber beruflich weiterqualifizieren und richtig Karriere machen? Dann haben Sie am 15. Oktober die Möglichkeit sich kostenlos über alle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten der BIT Gendorf zu informieren. Aufgrund der aktuellen Situation findet die Informationsveranstaltung online statt. Unter diesem Teilnahme-Link können Sie ab 18:00 Uhr ganz bequem von Zuhause aus an der Veranstaltung teilnehmen.

Staatlich geprüfter Techniker oder Industriemeister IHK werden

Seit jeher ist es für die Personalabteilungen vieler Unternehmen eine große Herausforderung, Fachkräfte zu gewinnen und an das Unternehmen zu binden. Doch auch Mitarbeiter*innen stehen in der Verantwortung sich für das Unternehmen einzusetzen. Dabei müssen sie allerdings die Chance haben, sich beruflich entfalten zu können. Nur so können sie sich motiviert den künftigen Herausforderungen stellen. Die Fort- und Weiterbildungsangebote der BIT Gendorf sind eine gute Möglichkeit, sich beruflich neu zu orientieren oder weiterzuqualifizieren. So werden Sie den neuen Anforderungen Ihres Arbeitgebers sicher gerecht und können beruflich voll durchstarten.

Der Infoabend zu Fort- und Weiterbildungsangeboten der BIT Gendorf findet dieses Jahr online statt.

Staatlich geprüfter Techniker

Staatlich geprüfte Techniker sind hochqualifizierte Fachkräfte aus dem produzierenden und verarbeitenden Gewerbe. Ihre Ausbildung ist allerdings keine Berufsausbildung im klassischen Sinne, sondern es handelt es sich um eine Aufstiegsweiterbildung. Demnach können Sie sich zum staatlich geprüften Techniker weiterbilden, wenn Sie einen Ausbildungsberuf erlernt haben und mindestens ein Jahr Berufserfahrung in diesem Beruf gesammelt haben. Sie haben dabei die Möglichkeit, zwischen insgesamt rund 60 Fachrichtungen zu wählen. Für viele Mitarbeiter zahlreicher Unternehmen aus den verschiedensten Branchen in Industrie und Handwerk ist eine Fort- und Weiterbildung eine sinnvolle Option. Wenn Sie nun also Ihr Wissen in Ihrem Fachbereich vertiefen sowie mehr Verantwortung in Ihrem Unternehmen übernehmen möchten, ist die Weiterbildung zum Techniker genau der richtige Weg.

Die BIT Gendorf bietet eine Weiterbildung zum Techniker in den folgenden Bereichen an:

  • Chemietechnik
  • Elektrotechnik
  • Informationstechnik
  • Maschinenbautechnik
Informieren, durchstarten und Karriere machen!

Industriemeister IHK

Auch der Berufsbildungsgrad des geprüften Industriemeisters IHK ist in der Bildungslandschaft Deutschlands hoch angesehen. Er befindet sich im Qualifikationsrahmen auf Niveau 6 und ist von seiner Wertigkeit her mit dem akademischen Bildungsgrad des Bachelors vergleichbar. Industriemeister sind technisch versierte Fachkräfte in industriellen Betrieben sowie dem produzierenden Gewerbe. Als Führungspersonal leiten sie oftmals eine ganze Abteilung in der Produktion. Dort steuern, sichern und überwachen sie verschiedene Produktionsprozesse. In ihren Aufgabenbereich fällt die Ermittlung des Betriebsmittelbedarfs, das Qualitätsmanagement sowie die Führung der Mitarbeiter. Als Industriemeister sind Sie in organisatorische Prozesse eingebunden und übernehmen viel Verantwortung. Die IHK-Lehrgänge der BIT Gendorf bieten sich insbesondere dann an, wenn Sie Ihr Wissen in den Bereichen Betriebswirtschaft ausbauen und eine verantwortungsbeswusste Führungskraft werden möchten. Denkbar wäre ein Lehrgang allerdings auch im Rahmen einer Zweitausbildung, um beruflich richtig durchzustarten.

Die BIT Gendorf bietet folgende Weiterbildungsmöglichkeiten und Lehrgänge an:

  • Industriemeister*in in den Bereichen Chemie, Elektrotechnik und Metall
  • Industrie- und Wirtschaftsfachwirt*in
  • Technische(r) Betriebswirt*in
  • Ausbildung der Ausbilder (AEVO)
  • Zweitausbildung zum/r Chemikant*in, Chemielaborant*in oder Produktionsfachkraft Chemie

Ganz bequem von Zuhause aus an der Online-Veranstaltung teilnehmen

Nehmen Sie sich die Zeit, wenn es um Ihre berufliche Zukunft geht und informieren Sie sich über das Fort-und Weiterbildungsangebot der BIT Gendorf. Über den Teilnahme-Link gelangen Sie ab 18:00 Uhr direkt zur Veranstaltung. Einfach hier klicken.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.