Für Stammham und Haiming 

Keine Beanstandungen mehr: Abkochverfügung aufgehoben 

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Stammham/Haiming - Gute Nachrichten für alle Anwohner. Der Wasserzweckverband "Inn-Salzach" hat die Abkochverfügung für Stammham und Haiming aufgehoben!

Das vom Wasserzweckverband „Inn-Salzach“ bereitgestellte Trinkwasser muss seit dem 31. März mittels Chlorung desinfiziert werden

Keine Beanstandungen mehr 

Lesen Sie auch: 

Aufgrund des Nachweises von Enterokokken in einer Netzprobe in Niedergottsau unter der laufenden Desinfektion mit Chlor wurde vom Landratsamt Altötting/Gesundheitsamt am 15. Mai eine Abkochanordnung für den Bereich der Gemeinde Stammham sowie für den Ortsteil Niedergottsau der Gemeinde Haiming (Oberloh, Holzhausen, Dietweg, Thalweg, Stockach, Ed, Daxenthal und Berg, Eisching, Weg, Haid, Spannloh, Unter- und Oberviehhausen) erlassen. 

Die ab diesem Zeitpunkt erhobenen mikrobiologischen Befunde aus dem Trinkwassernetz waren seither nicht mehr zu beanstanden, die im Versorgungsnetz gemessenen Chlorwerte entsprachen den vorgegebenen Konzentrationen. Mittlerweile wurden zusätzlich, wie vom Gesundheitsamt zur Auflage gemacht, die für den technischen Betrieb nicht zwingend erforderlichen Be- und Entlüftungsventile im gesamten Netz abgesperrt sowie die Unterflur-Hydranten im Bereich Stammham und Niedergottsau verplombt und gegen unbefugten Zugriff gesichert. 

Abkochverfügung aufgehoben 

Der Vollzug dieser Auflagen, die der Wasserzweckverband vordringlich erledigt hat, wurde mit Schreiben vom 31. Juli an das Gesundheitsamt gemeldet und in einem Telefonat mit dem Wassermeister des Wasserzweckverbandes am 1. August nochmals bestätigt. 

Unter Würdigung dieser Sachverhalte wird die örtlich begrenzte Abkochanordnung (Gemeinde Stammham und Ortsteil Niedergottsau der Gemeinde Haiming: Oberloh, Holzhausen, Dietweg, Thalweg, Stockach, Ed, Daxenthal und Berg, Eisching, Weg, Haid, Spannloh, Unter- und Oberviehhausen) vom 15. Mai mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Die Desinfektion des Trinkwassers mit Chlor muss bis auf Weiteres bestehen bleiben.

Pressemeldung Wasserzweckverband Inn-Salzach/jg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Stammham (am Inn)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser