1. Rettungsdiensttag des BRK

+
Die BRK-Berufsfachschule für Rettungsassistenten und die Feuerwehr Burghausen bestritten einen Rettungsdiensttag.

Burghausen - Die BRK-Berufsfachschule hat am Samstag  gemeinsam mit der Feuerwehr Burghausen erstmals einen Rettungsdiensttag im Bürgerhaus initiiert.

Gedacht ist diese Veranstaltung mit Fachvorträgen zum einen als Weiterbildungsmöglichkeit der ca. 70 Teilnehmer, zum anderen wird hier auch eine Plattform zum Austausch zwischen Rettungsdienst und Feuerwehr geschaffen. Der Dialog und die gemeinsame Betrachtung von verschiedenen Gesichtspunkten hilft oft, die Gegenseite besser zu verstehen und die Zusammenarbeit effektiver zu gestalten.

Einer Begrüßung von Landrat Erwin Schneider und KBR Werner Huber, folgten diverse Fachvorträge wie etwa "Der schwergewichtige Patient im Rettungsdienst", zu dem bei der Fahrzeugausstellung am Bürgerplatz, auch ein Schwerlast-Rettungswagen besichtigt werden konnte. Nachdem die technische Rettung erst aus Sicht des Rettungsdienstes, und anschließend aus der der Feuerwehr dargestellt wurde, referierte Burghausens 1. Kommandant Franz Haringer über Möglichkeiten der Nachwuchsgewinnung bei Hilfsorganisationen.

1. Rettungsdiensttag

Wichtig war auch, dass Vertreter der Integrierten Leitstelle Traunstein vor Ort waren, da im Einsatz dort alle Informationen gebündelt auflaufen und die Koordination der verschiedenen Einsatzkräfte von hier erfolgt.

Abschließend demonstrierte eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Burghausen, zusammen mit Rettungskräften des BRK, die technische Rettung vor dem Bürgerhaus. Simuliert wurde ein verunfallter Pkw mit eingeklemmter Person. Mit hydraulischem Rettungsgerät wurde demonstriert, wie hier, mit allen zugehörigen Arbeitsschritten rund um das Fahrzeug, eine achsengerechte Rettung des Patienten möglich ist.

Rückblickend bewertet war dies eine gelungene Veranstaltung, welche dazu beiträgt, die Zusammenarbeit zwischen den Hilfsorganisationen so effektiv wie möglich gestalten zu können.

Pressemitteilung Freiwillige Feuerwehr Burghausen e.V

Zurück zur Übersicht: Region Burghausen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser