Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zwischen Neumarkt St.Veit und Egglkofen

Lkw-Brand-Alarm auf der B299 - Feuerwehreinsatz endet glimpflich

Einsatz auf der B299.
+
Einsatz auf der B299.

Auf der B299 ist es am Montagnachmittag (30. Mai) zu einem Feuerwehreinsatz gekommen.

Die Feuerwehren aus Neumarkt St.VeitEgglkofenElsenbach und Feichten sowie das BRK wurden zu einem Lkw-Brand auf die B299 zwischen Neumarkt St.Veit und Eggelkofen alarmiert. Gott sei Dank brannte der Lkw nicht sondern nur die Bremsen waren sehr heiss geworden. Die Feuerwehren kühlten den Reifen samt Felge und konnten größeren Schaden somit verhindern.

Lkw-Brand-Alarm auf der B299 zwischen Neumarkt und Egglkofen

Einsatz der Rettungskräfte auf der B299.
Einsatz der Rettungskräfte auf der B299. © fib/Eß
Einsatz der Rettungskräfte auf der B299.
Einsatz der Rettungskräfte auf der B299. © fib/Eß
Einsatz der Rettungskräfte auf der B299.
Einsatz der Rettungskräfte auf der B299. © fib/Eß
Einsatz der Rettungskräfte auf der B299.
Einsatz der Rettungskräfte auf der B299. © fib/Eß
Einsatz der Rettungskräfte auf der B299.
Einsatz der Rettungskräfte auf der B299. © fib/Eß
Einsatz der Rettungskräfte auf der B299.
Einsatz der Rettungskräfte auf der B299. © fib/Eß
Einsatz der Rettungskräfte auf der B299.
Einsatz der Rettungskräfte auf der B299. © fib/Eß
Einsatz der Rettungskräfte auf der B299.
Einsatz der Rettungskräfte auf der B299. © fib/Eß
Einsatz der Rettungskräfte auf der B299.
Einsatz der Rettungskräfte auf der B299. © fib/Eß
Einsatz der Rettungskräfte auf der B299.
Einsatz der Rettungskräfte auf der B299. © fib/Eß
Einsatz der Rettungskräfte auf der B299.
Einsatz der Rettungskräfte auf der B299. © fib/Eß
Einsatz der Rettungskräfte auf der B299.
Einsatz der Rettungskräfte auf der B299. © fib/Eß
Einsatz der Rettungskräfte auf der B299.
Einsatz der Rettungskräfte auf der B299. © fib/Eß

Sachschaden dürfte keiner entstanden sein, Verletzt wurde auch niemand. Nach getaner Arbeit konnten die Floriansjünger wieder abrücken. Eine Streifenbesatzung der Polizei Mühldorf nahm den Sachverhalt auf.

fib/Eß

Kommentare