Hoffest auf dem Demeter-Schacherbauerhof

Sehen, wo es herkommt: "Das war schön!"

Mehring: Hunderte waren am Samstag beim Schacherbauerhof und haben nicht nur viel erlebt sondern auch erfahren, wo Demter-Lebensmittel herkommen.
1 von 65
Bilder vom Hoffest 2017 auf dem Schacherbauerhof in Mehring: "Das war schön!"
Mehring: Hunderte waren am Samstag beim Schacherbauerhof und haben nicht nur viel erlebt sondern auch erfahren, wo Demter-Lebensmittel herkommen.
2 von 65
Bilder vom Hoffest 2017 auf dem Schacherbauerhof in Mehring: "Das war schön!"
Mehring: Hunderte waren am Samstag beim Schacherbauerhof und haben nicht nur viel erlebt sondern auch erfahren, wo Demter-Lebensmittel herkommen.
3 von 65
Bilder vom Hoffest 2017 auf dem Schacherbauerhof in Mehring: "Das war schön!"
Mehring: Hunderte waren am Samstag beim Schacherbauerhof und haben nicht nur viel erlebt sondern auch erfahren, wo Demter-Lebensmittel herkommen.
4 von 65
Bilder vom Hoffest 2017 auf dem Schacherbauerhof in Mehring: "Das war schön!"
Mehring: Hunderte waren am Samstag beim Schacherbauerhof und haben nicht nur viel erlebt sondern auch erfahren, wo Demter-Lebensmittel herkommen.
5 von 65
Bilder vom Hoffest 2017 auf dem Schacherbauerhof in Mehring: "Das war schön!"
Mehring: Hunderte waren am Samstag beim Schacherbauerhof und haben nicht nur viel erlebt sondern auch erfahren, wo Demter-Lebensmittel herkommen.
6 von 65
Bilder vom Hoffest 2017 auf dem Schacherbauerhof in Mehring: "Das war schön!"
Mehring: Hunderte waren am Samstag beim Schacherbauerhof und haben nicht nur viel erlebt sondern auch erfahren, wo Demter-Lebensmittel herkommen.
7 von 65
Bilder vom Hoffest 2017 auf dem Schacherbauerhof in Mehring: "Das war schön!"
Mehring: Hunderte waren am Samstag beim Schacherbauerhof und haben nicht nur viel erlebt sondern auch erfahren, wo Demter-Lebensmittel herkommen.
8 von 65
Bilder vom Hoffest 2017 auf dem Schacherbauerhof in Mehring: "Das war schön!"
  • schließen

Mehring - Hunderte waren am Samstag beim Schacherbauerhof und haben nicht nur viel erlebt sondern auch viel erfahren darüber, wo Demter-Lebensmittel herkommen und zum Vor-Ort-Probieren gab es natürlich auch Gelegenheit.

Seit 2001 sind wir beim Demeter-Verband“, schreiben Bettina und Georg Stadler auf ihrer Homepage vom Schacherbauerhof. „Nur streng kontrollierte Vertragspartner dürfen das Demeter-Zeichen nutzen.“ Demeter-Landwirte und -Verarbeiter seien aktive Gestalter einer lebenswerten Zukunft. Die Stadlers sind aber noch mehr: sie sind – freilich gemeinsam mit vielen anderen – die Gestalter des Hoffestes auf dem Schacherbauerhof. Am Samstag war es wieder soweit.

Ein „erfrischender“ Rundgang über den Schacherbauerhof

Kräht der Gockel auf dem Mist (…).“ Das trifft in besonderem Maße auf den Samstagnachmittag in Mehring zu: Das Wetter änderte sich, dann blieb es so und dann klarte sogar der Himmel auf. So zog das Hoffest beim Schacherbauer am Samstagnachmittag vor allem viele Familien an. Dass es keine sommerlichen Temperaturen gab, störte vor allem die Kleinen nicht. Schließlich gab es auch

  • viel zu sehen, 
  • zu erleben, 
  • zu erfahren und
  • mitzumachen, 

von der Hüpfburg aus Stroh über den Kuhstall und die anderen Tiere bis hin zu den Schmankerln aus eigener Herstellung, mit und ohne Fleisch.

Ein Tag der offenen Hoftüre

Die Stadlers vom Schacherbauerhof hatten ihre Hoftüren geöffnet. Ob Kälber und Kühe beim abendlichen Mümmeln von Heu oder der Sau beim Suhlen zusehen, die Ponys zu streicheln oder gar auf den alten Traktoren zu sitzen: Wie viele der kleinen Besucher lieber Bauer werden wollen statt Feuerwehrmann, stand bei Redaktionsschluss freilich noch nicht fest. „Das war schön“, sagte ein junger Mann im geschätzten Alter von fünf, deutlich hörbar auf dem Parkplatz.

Ab 19 Uhr gab es dann in einem Stadl der Stadlers einen musikalischen Abend mit verschiedenen angesagten Bands, denen wohl eines genauso gemein ist wie den Demeter-Produkten vom Schacherbauerhof: Sie machen alles noch von Hand, soweit es eben geht.

Zurück zur Übersicht: Mehring (Oberbayern)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare