Spektakulärer Unfall in Mehring

Mit Auto in Weiher gelandet - Ersthelfer befreien Frau (57) aus Golf

+
  • schließen

Mehring - Zu einem kuriosen Unfall ist es Sonntagnachmittag in Mehring gekommen. Grund für den Unfall war laut Polizei offenbar Unachtsamkeit.

Update, Montag 10.12 Uhr: Pressemitteilung der Polizei

Am 17.06.2018, gegen 15.30 Uhr, befuhr eine 57-Jährige aus Mühldorf mit ihrem VW Golf die Dorfstraße von Mehring-Öd in Richtung Mehring. 

In der dortigen leichten Rechtskurve fuhr sie aus Unachtsamkeit geradeaus, überquerte die Gegenfahrbahn und stürzte mit ihrem Pkw in einen links neben der Fahrbahn gelegenen kleinen Weiher. Dabei würde die Umzäunung des Weihers umgerissen und es gelangten kleine Mengen Betriebsstoff in den Weiher. 

Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 13.500 Euro. Die Frau blieb glücklicherweise unverletzt. 

Die Unfallstelle wurde durch die Feuerwehr Mehring abgesichert und der Pkw durch ein Abschleppunternehmen aus dem Weiher geborgen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Update, 18.25 Uhr

Zu einem spektakulären Unfall ist es am Sonntagnachmittag gegen 15.30 Uhr auf der Dorfstraße in Mehring gekommen.

Unfall auf der Dorfstraße in Mehring

Eine 67-jährige Mühldorferin ist mit ihrem VW auf der Dorfstraße unterwegs gewesen. Etwa auf Höhe der dortigen Grundschule ist sie aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen, hat einen Zaun durchbrochen und ist in einem kleinen Weiher gelandet.

Die Frau ist dabei nahezu unverletzt geblieben und hat mit Hilfe von Ersthelfern das Fahrzeug verlassen können. Die Feuerwehr Mehring sowie Rettungsdienst und Polizei sind im Einsatz gewesen.

Erstmeldung

Eine Frau ist am Sonntagnachmittag an der Dorfstraße in Mehring mit ihrem Auto in einem Weiher gelandet. Warum sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren hat, ist derzeit noch unklar. Laut ersten Angaben von vor Ort ist sie bei dem Unfall leicht verletzt worden.

Zurück zur Übersicht: Mehring (Oberbayern)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser