Spürbare Einschränkungen für die Badegäste

Wegen Neubaus: Wiese und Parkplatz am Marktler Badesee bis Juni gesperrt

+
  • schließen

Marktl - Die Abrissarbeiten an der Wasserwachtstation am Badesee laufen seit September 2018. Doch die Arbeiten werden sich bis Juni hinziehen, was die Badegäste zu spüren bekommen.

Zu Beginn der Badesaison 2019 müssen die Besucher am Marktler Badesee mit Einschränkungen rechnen. Wie pnp.de berichtet, soll die neue Wasserwachtstation und der Kiosk erst Ende Juni in Betrieb genommen werden. Das wirkt sich auf die Parksituation aus, denn der große Parkplatz an der Westseite soll gesperrt bleiben. Auch auf der Liegewiese wird es eng, denn die große Wiese sei laut pnp.de bis zum Abschluss der Bauarbeiten gesperrt.

Vorbericht

Am 10. September des vergangenen Jahres begannen die Abrissarbeiten am Badesee. Dort wurde die Wasserwachtstation abgerissen, weshalb der Kiesparkplatz sowie die Liegewiese an der Innseite gesperrt werden mussten.

Zurück zur Übersicht: Marktl

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT