Zwischen Perach und Bahnübergang 

Innradweg bei Marktl gesperrt

Marktl/Landkreis Altötting - Aus Gründen von Straßenschäden teilt das Landratsamt Altötting nun mit, dass der Innradweg zwischen Perach und Bahnübergang bei Marktl vorübergehend gesperrt werden muss.

Aufgrund von Asphaltschäden muss der Innradweg aus Sicherheitsgründen zwischen Perach bis zum Bahnübergang bei Marktl (Abfahrt zum Innradweg) ab sofort gesperrt werden. Die Sperrung wird voraussichtlich bis Ende nächster Woche andauern.

Für die Dauer der Sperrung müssen die Radfahrerinnen und Radfahrer über die AÖ 16 (Perach-Marktl) ausweichen.

Pressemitteilung Landratsamt Altötting

Rubriklistenbild: © dps (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Marktl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser