+++ Eilmeldung +++

Urteil

Salafistenprediger Sven Lau muss fünfeineinhalb Jahre in Haft

Salafistenprediger Sven Lau muss fünfeineinhalb Jahre in Haft

Unfall in Marktl-Bruckberg

Totalschaden am Auto - Fahrer (81) leicht verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Marktl am Inn - Einsatz für die Rettungskräfte: Bei einem Verkehrsunfall im Ortsteil Bruckberg wurde am Dienstagnachmittag eine Person im Auto verletzt.

UPDATE - Dienstag, 10.05 Uhr: Pressemitteilung der Polizei

Am Dienstagnachmittag, gegen 16.50 Uhr, fuhr ein 81-jähriger Autofahrer aus Marktl auf der Kreisstraße AÖ 15 den „Bruckberg“ hinab in Richtung Marktl.

In einer scharfen Rechtkurve fuhr er aus ungeklärter Ursache geradeaus und prallte gegen den dortigen Hang. Im Anschluss überschlug es den Wagen und er kam auf dem Fahrzeugdach zum Liegen.

Der Fahrer wurde eingeklemmt und von den Rettungskräften, nämlich den Freiwillige Feuerwehren Marktl, Marktlberg und Stammham, aus seinem Fahrzeug befreit.

Mit leichten Verletzungen kam er mit dem Rettungsdienst ins Kreisklinikum Altötting. An seinem Auto entstand Totalschaden von etwa 12.000 Euro.

UPDATE 18.15 Uhr

Am späten Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr hat sich am Marktler Bruckberg ein Verkehrsunfall ereignet. Ein 81-jähriger Marktler war mit seinem Dacia Duster in Fahrtrichtung Marktl unterwegs.

Ein Erstfoto vom Unfallort.

In einer Rechtskurve kam er bergab zu weit nach links, nach einen Hang als Schanze her und überschlug sich anschließend mit seinem Auto. Der Pkw blieb auf dem Dach liegen. Der Rentner konnte sich noch selbst aus seinem Wrack befreien. Er wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Altötting eingeliefert.

Die Feuerwehren aus Marktl, Stammham und Marktlberg waren im Einsatz. Der Bruckberg musste während des Unfalls für ca. eine Stunde komplett gesperrt werden.

Unfall in Marktl-Bruckberg: Auto überschlägt sich bergab

Erstmeldung 17.30 Uhr

Drei Feuerwehren waren im Einsatz: Ein Auto überschlug sich bergab, ohne dass andere Verkehrsteilnehmer im Spiel gewesen wären. Wir halten Sie weiter auf dem Laufenden, weitere Infos und Fotos folgen.

xe/timebreak21

Zurück zur Übersicht: Marktl

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser