Fünf Feuerwehren im Einsatz 

Zimmerbrand in Bergham durch technischen Defekt?

+
  • schließen

Marktl - Zu einem Zimmerbrand in Bergham mussten am Freitagnachmittag zahlreiche Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst ausrücken.

UPDATE, 15 Uhr:

Wie ein Hausbewohner aus der Nepumukstraße im Marktler Ortsteil Bergham meldete gegen 13.45 Uhr, einen Brand in seinem Büro. Aufmerksam wurde der Hausbewohner auf den Brand im Erdgeschoss erst, als die Rauchmelder Alarm schlugen. 

Vermutlich ein technischer Defekt gilt als Ursache für den Brand. Das Büro wurde komplett beschädigt. Feuerwehrmänner unter Atemschutz löschten das Feuer und belüfteten das Haus. Neben den Feuerwehren aus Marktl, Stammham, Haiming, Niedergottsau und Gumpersdorf, waren Rettungsdienst und Polizei im Einsatz. Verletzt wurde niemand.

Zimmerbrand fordert Feuerwehreinsatz in Bergham 

TimeBreak21

Erstmeldung, 14.10 Uhr:

Laut ersten Informationen von vor Ort sind am Freitagnachmittag mehrere Feuerwehren nach Bergham bei Marktl gerufen worden. 

Der Grund dafür ist eine Rauchentwicklung im Obergeschoss eines Einfamilienhauses in der Nepomukstraße. Größere Schäden sind laut ersten Erkenntnissen ausgeblieben. Die Rettungskräfte sind vor Ort. 

+++Weitere Informationen und Bilder folgen+++

jg/tb21

Zurück zur Übersicht: Marktl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser