Weiterer Glatteisunfall bei Marktl

Junger Burghauser fliegt über Leitplanke am Bruckberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Marktl - Ein Auto ist am Bruckberg über eine Leitplanke geschleudert worden.

UPDATE, 21.42 Uhr: Bilder vom Unfallort

Ein weiterer Glätteunfall in der Region hat sich am Dienstagabend kurz vor 18.30 Uhr am Marktler Bruckberg ereignet. Ein junger Burghauser war mit einem Fiat Kastenwagen am Marktler Bruckberg bergabwärts unterwegs. 

In der letzten Kurve konnte er aufgrund spiegelglatter Fahrbahn sein Fahrzeug nicht mehr kontrollieren, fuhr auf eine Leitplanke auf, woraufhin das Fahrzeug umkippte und auf der Fahrerseite zum liegen kam

Der Fahrer konnte sich selbst befreien und blieb unverletzt. Die Feuerwehren aus Marktl und Marktlberg waren mit rund 25 Kräften im Einsatz.

Bilder

UPDATE, 19.49 Uhr: Bruckberg wieder befahrbar

Wie die Polizei Altötting auf Nachfrage von innsalzach24.de mitteilte, ist der Bruckberg wieder für den Verkehr freigegeben.

ERSTMELDUNG:

Am Abend ist bei Marktl am Bruckberg ein Auto, vermutlich wegen Glatteis, über eine Leitplanke geschleudert worden. Der Fahrer, ein junger Burghauser, blieb glücklicherweise unverletzt. 

Der Bruckberg ist momentan wegen Glatteis gesperrt!

+++ Weitere Informationen und Bilder folgen +++

Zurück zur Übersicht: Marktl

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser