auf der AÖ22 bei Marktl

Golf-Fahrerin fährt ungebremst durchs Gehölz - schwer verletzt

+

Marktl - Zu einem Verkehrsunfall ist es am Freitagvormittag gegen 9 Uhr auf der Kreisstraße AÖ22 bei Marktl gekommen.

Update, Sonntag 11.58 Uhr: Pressemitteilung Polizei Burghausen

Am 17. November ereignete sich auf der Kreisstraße AÖ 22 ein Verkehrsunfall. Die 44-jährige Fahrzeugführerin aus Neuötting fuhr in ihrem VW Golf von Schützing kommend in Richtung Marktler Kreisverkehr. In der Rechtskurve kurz vor dem Kreisverkehr fuhr die Fahrerin aus bislang unbekannten Gründen ungebremst und ohne zu lenken geradeaus weiter.

Sie verließ dabei die Fahrbahn in gerader Richtung, überfuhr ein Verkehrsschild und durchquerte mit ihrem Auto das angrenzende Gehölz. Auf der gegenüberliegenden Seite kam der Golf knapp vor der Böschung zur B20 zum Stehen. Die Fahrerin wurde schwer verletzt ins Krankenhaus Altötting verbracht. Bei dem Wagen handelt es sich um einen Totalschaden. Der Sachschaden wird vorläufig auf circa 25.000 Euro geschätzt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Update, 13.28 Uhr: 

Wie ein Sprecher der Polizeiinspektion Burghausen auf Anfrage von innsalzsach24.de mitteilte, hat sich die Fahrerin des Golfs schwer verletzt. Man rechne damit, dass die Frau mindestens 24 Stunden im Klinikum bleiben muss. 

Erstmeldung: 

Nach bisherigen Erkenntnissen war die Fahrerin eines VW Golf von Alzgern kommend auf der AÖ22 in Richtung Marktl unterwegs. In einem Kurvenbereich verlor die Fahrerin die Kontrolle über ihr Auto und fuhr geradeaus gute 70 Meter durchs Holz ehe sie knapp zwei Meter vor einer Böschung zur neu ausgebauten B20 zum Stillstand kam. 

Bilder vom Unfall auf der AÖ22 bei Marktl

Die Fahrerin wurde mit einer Schleifkorbtrage von den Feuerwehren aus Marktl und Alzgern in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst gerettet und anschließend mit dem Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert. Der Verletzungsgrad ist derzeit noch nicht bekannt. Des Weiteren waren die Feuerwehrkräfte auch zur Absicherung der Unfallstelle und zur Verkehrslenkung im Einsatz.

Bilder/Text: TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Marktl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser