Hach, so schön wars...

Burghausen - Die 42. Burghauser Mai-Wiesn endete mit einem wunderschönen Feuerwerk. Zehn Tage lang wurde in der Festzelthalle und im Wiesnstadl gefeiert. Auch am letzten Abend ging es nochmal rund.

"Wir sind sehr zufrieden mit der diesjährigen Mai-Wiesn", bilanzierte Hanni Hilscher vom Werbering Burghausen am letzten Abend des Spektakels. Viele Besucher hätten sich heuer wieder auf den Weg zum Festplatz gemacht, die Stimmung sei toll gewesen.

In der Festzelthalle feierten die Besucher am Sonntagabend mit "14 Hoibe", die mit fetzigem Trompetensound, witzigen Tanzeinlagen und einem coolen Schlagzeugsolo begeisterten. Im Wiesnstadl stand DJ Wesi am Mischpult.

Höhepunkt des Abends war das wunderschöne Feuerwerk über dem Festplatz, das um 22 Uhr mit musikalischer Begleitung den Himmel erhellte.

Anette Mrugala

Rubriklistenbild: © Anette Mrugala

Zurück zur Übersicht: Region Burghausen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser