Maiwiesn: Hoch hinaus, auf und ab

+

Burghausen - Vom Riesenrad bis zum Autoscooter war auch dieses Jahr auf der Wiesn einiges geboten. Welches Fahrgeschäft hat Ihnen am besten gefallen?

Auf der Maiwiesn 2011 war kein Platz für Langeweile. Riesenrad, Autoscooter, Topspin. Für die großen und kleinen Wiesnbesucher gab es je nach Geschmack einige spannende oder entspannenden Fahrgeschäften.

Das sind die Fahrgeschäfte 2011

Die Maiwiesn-Fahrgeschäfte 2011

Für Andreas (19) war die Riesenschiffschaukel das Highlight. "Ich bin gleich mehrmals gefahren, weil es für mich eine große Gaudi war. Den Topspin und das Riesenrad bin ich mit meiner Freundin auch gefahren. Gute Fahrgeschäfte gehören zu einer guten Wiesn."

Sandra (32) hat mit Freunden einige Runden auf dem "Bavaria Dance" gewagt. Das ist eine große Scheibe, auf der die Wiesngäste Platz nehmen und sich dann festhalten müssen, während die Scheibe sich dreht und auf und ab wippt. "Das Festhalten klappt nicht immer perfekt", erzählt Sandra. "Da muss man schon aufpassen, wenn man vorher im Festzelt ein bisschen Bier getrunken hat. Nächstes Jahr werden wir jedenfalls wieder ein paar Runden drehen. Es hat großen Spass gemacht."

Welches Fahrgeschäft hat Ihnen auf Maiwiesn 2011 besonders gut gefallen? Nutzen Sie die Kommentarfunktion unterhalb des Artikels!

Zurück zur Übersicht: Region Burghausen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser