Der Startschuss ist gefallen!

Burghausen - Perfekt war der Auftakt für die Mai-Wiesn 2010. Sogar das Wetter hat optimal mitgespielt. Ab sofort herrscht zehn Tage lang Ausnahmezustand in der Stadt. **Weitere Fotos folgen**

"Es hat noch niemals geregnet beim Burghauser Wiesn-Auszug", meinte Landrat Erwin Schneider. Und auch dieses Jahr hatten die Besucher Glück und blieben von Unwetter verschont. Bunt und fröhlich setzte sich der festliche Wiesn-Zug pünktlich um 18 Uhr in Bewegung Richtung Mai-Wiesn.

Maiwiesn-Einzug

Mit einem Schlag und zwei kleinen Nachsetzern zapfte Bürgermeister Hans Steindl nach dem feierlichen Auszug in der Festzelthalle an. Zu diesem Zeitpunkt waren die Bierbänke schon sehr gut besetzt und alle Besucher in bester Laune. Auch der Wiesn-Stadl wurde feierlich eröffnet und an den Fahrgeschäften, Buden und Ständen herrschte reger Betrieb.

Festzelt Maiwiesn am 7. Mai 2010

Nach dem gelungenen Wiesn-Auftakt dürfen sich Besucher jetzt auf einige ereignisreiche Tage in Burghausen freuen.

Anette Mrugala

Rubriklistenbild: © Anette Mrugala

Zurück zur Übersicht: Region Burghausen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser