Weitere zwei Wochen chloriertes Trinkwasser?

Wasserzweckverband Inn-Salzach: Vorerst keine Änderung

  • schließen

Haiming/Landkreis Altötting - Nochmal zwei Wochen Chlorierung des Trinkwassers für die Gemeinden Haiming, Marktl, Stammham und den Neuöttinger Ortsteil Alzgern. Auf Nachfrage von innsalzach24.de hat Wassermeister Tobias Bauer am Dienstag ausführliche Info angekündigt.

Einen Monat ist es her, dass der Wasserzweckverband Inn-Salzach mit der Chlorierung des Trinkwassers begonnen hat. Sie dauert bis heute an. Betroffen davon sind Haiming, Marktl, Stammham und Alzgern. Am Freitag war bekannt geworden, dass das Trinkwasser noch weitere zwei Wochen gechlort werden muss. In einer Probe vom 30. Januar war erneut eine, wenn auch nur geringfügige, Verkeimung festgestellt worden. Auf Nachfrage von innsalzach24.de am Dienstag kündigte Wassermeister Tobias Bauer für die kommenden Tage ausführliche Informationen an. An der Situation ändere sich erst mal nichts. 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Haiming (Oberbayern)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser