Unfall auf der AÖ24

Crash: Zwei Schwerverletzte aus Haiming im Krankenhaus

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Haiming - Am Montagabend hat sich bei Haiming ein schwerer Unfall ereignet. Dabei wurden ein Mann und eine Frau aus Haiming schwer verletzt.

UPDATE, 21.09 Uhr:

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos ist es am Montagabend kurz vor 20 Uhr auf der Kreisstraße AÖ24 im Gemeindebereich von Haiming gekommen. Ein 36-jähriger Haiminger wollte mit seinem Seat die AÖ24 von Winklham in Richtung Daxenthal überqueren und übersah dabei einen von rechts aus Richtung Marktl kommenden Mini einer 27-jährigen Haimingerin.

Bilder: Zwei Autos kollidieren auf AÖ24

Beide Personen befanden sich alleine in ihren Fahrzeugen und wurden schwer verletzt in die Krankenhäuser Altötting und Burghausen eingeliefert. Die Feuerwehr Haiming war gerade am Feuerwehrhaus und wollte eine Übung abhalten, als sie der Alarm ereilte. Daher waren die Rettungskräfte sehr schnell am Einsatzort. Des Weiteren waren noch die Feuerwehren aus Niedergottsau, Piesing und Marktl im Einsatz.

Seitens des BRK waren zwei Rettungswägen, zwei Notärzte und der Einsatzleiter Rettungsdienst im Einsatz. Die AÖ24 musste auf Höhe der Unfallstelle rund eine Stunde komplett gesperrt werden.

TimeBreak21

Erstmeldung:

Zwei Autos waren am Montagabend in einen Unfall auf der AÖ24 bei Haiming verwickelt. Offenbar kollidierten beide auf Höhe Winklham.

Laut ersten Informationen von vor Ort sollen zwei Personen verletzt worden sein. Der Rettungsdienst ist vor Ort. Die Straße ist derzeit gesperrt, es gibt eine örtliche Umleitung.

Über die Unfallursache ist noch nichts bekannt.

Weitere Informationen folgen.

anh

Zurück zur Übersicht: Haiming (Oberbayern)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser