Feuerwehr Haiming muss Fuhrpark modernisieren

Wacker Chemie hilft mit einer Spende

+
Zur Scheckübergabe versammelt: Bernhard Prostmaier (2. Vorsitzender), Bürgermeister Wolfgang Beier, WACKER-Kommunikationsleiter Klaus Millrath, Johann Ander (1. Kommandant), Christoph Wagner (stv. Jugendwart), Thomas Kammerbauer (1. Vorsitzender) sowie Wacker-Werskleiter Dr. Dieter Gilles.

Haiming - Auch Feuerwehrfahrzeuge kommen in die Jahre und müssen ausgetauscht werden. 

So auch bei der Freiwilligen Feuerwehr Haiming. Sie  modernisiert ihren Fuhrpark und Wacker Chemie unterstützt dieses Vorhaben mit einer Spende in Höhe von 5000 Euro. Benötigt wurde ein neuer Mannschaftstransportwagen, um für künftige Herausforderungen noch besser aufgestellt zu sein und auch die Jugendarbeit unterstützen zu können. 

Seit vielen Jahren ist die Freiwillige Feuerwehr in Haiming aktiv und bei den jährlichen Großübungen der Wacker-Werksfeuerwehr am Standort Burghausen ein verlässlicher und engagierter Partner. Im Rahmen einer symbolischen Scheckübergabe bedankte sich Wacker-Werksleiter Dr. Dieter Gilles bei der Feuerwehr Haiming für die langjährige Zusammenarbeit und den großen Einsatz der Feuerwehrmänner und -frauen.

Pressemitteilung Wacker Chemie AG

Zurück zur Übersicht: Haiming (Oberbayern)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser