Traumhaftes Wetter am Samstagvormittag

Umweltmarkt-Bummel statt Bude-Hocken in Emmerting

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bio-Erdbeeren aus der Region beim Emmertinger Umweltmarkt
  • schließen

Emmerting - Bei Regen wären sie mit dem Emmertinger Umweltmarkt in den Pfarrsaal umgezogen. Das hat es am Samstagvormittag aber nicht gebraucht.

Bei dem schönen Wetter am Samstag in der Bude hocken? Viel zu schade! Das dachten sich auch viele Emmertinger und nutzten den sonnigen Vormittag für einen Bummel über den Umweltmarkt.

Klein aber fein

Der Markt möchte dazu beitragen, das Umweltbewusstsein zu stärken“, heißt es in einer Ankündigung. „So gibt es auf dem kleinen, aber feinen Markt in erster Linie ökologisch hergestellte Waren zu kaufen“. Bio oder ökologisch verantwortungsbewusst hergestellt, müssen sie sein. Ob nun in die eigene Kasse gewirtschaftet oder im Sinne des Gemeinwohls verkauft: Das Angebot am Samstag reichte von Lebensmitteln über Bücher bis hin zum Fahrrad.

„Im Angebot sind u.a. 

  • Produkte "einer Welt", verkauft durch den Missionskreis Emmerting, 
  • Honigprodukte eines einheimischen Imkers, 
  • Brot und Kleingebäck einer Biobäuerin 
  • sowie Gemüse vom Bauernhof.“ 

Wissen, wo es herkommt 

Das galt auch bei den Fahrrädern. Gegen eine Gebühr von 10% des Verkaufspreises konnte jeder seinen Drahtesel verkaufen lassen, selbstverständlich vom qualifizierten „Fahrrad-Doc“ überprüft.

Umweltmarkt-Bummel statt Bude-Hocken in Emmerting

Kinderprogramm, Infostände, Auftritt der Blaskapelle, Nähservice und natürlich gab es auch Verpflegung – Ein sonniger Samstagvormittag auf der Gemeindewiese in Emmerting, ganz im Sinne des Umweltmarkt-Mottos. Verantwortlich für den Emmertinger Umweltmarkt zeichnet der örtliche Agenda-Arbeitskreis "Soziales Leben". Der Erlös des Marktes wird der Gemeinde Emmerting für Kinder- und Jugendprojekte zur Verfügung gestellt.

rw/Agenda-Arbeitskreis „Soziales Leben“ Emmerting

Zurück zur Übersicht: Emmerting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser