Wacker Chemie unterstützt FFW Emmerting

5000 Euro für Modernisierung

+
Symbolische Scheckübergabe mit Thomas Fellner (1. Schriftführer), Markus Laumann (2. Vorstand), Anton Maier (1. Vorstand), Wacker-Werksleiter Dr. Dieter Gilles, Bürgermeister Stefan Kammergruber, Stephan Laumann (1. Kommandant), Martin Löbbecke (1. Kassier) sowie Wacker-Kommunikationsleiter Klaus Millrath.

Emmerting - Die Freiwillige Feuerwehr Emmerting benötigte neue Fahrzeuge. Die Firma Wacker Chemie ließ sich nicht lange bitten und spendete für dieses Vorhaben 5000 Euro.

Die Feuerwehrleute brauchten einen neuen Mannschaftstransportwagen sowie ein neues Mehrzweckfahrzeug, um für künftige Herausforderungen noch besser aufgestellt zu sein. Seit mehr als 140 Jahren ist die Freiwillige Feuerwehr in Emmerting aktiv. Bei den jährlichen Großübungen der Wacker-Werksfeuerwehr am Standort Burghausen ist sie ein verlässlicher und engagierter Partner

Im Rahmen einer symbolischen Scheckübergabe bedankte sich Wacker-Werksleiter Dr. Dieter Gilles bei der Feuerwehr Emmerting für die langjährige Zusammenarbeit und den großen Einsatz der Feuerwehrleute.

Pressemitteilung Wacker Chemie AG

Zurück zur Übersicht: Emmerting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser