Was der Maiwiesn-Start zu bieten hat!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Burghausen - A riesen Gaudi mit riesen Tradition: Schon zum 44. Mal heißt es heute Abend auf dem Festgelände "Auf geht's zur Maiwiesn!". Und das erwartet euch dabei:

Lesen Sie auch:

Los geht's am späten Freitagnachmittag um 17 Uhr, Treffpunkt Burghausen in der Mehringer Straße 49. Da nämlich gibt's ein Standkonzert, und spätestens ab 17.30 Uhr trudeln langsam die Ehrengäste und Teilnehmer des großes Wiesn-Auszugs ein. Startschuss für den Auszug ist um 18 Uhr. Dann bewegt sich der Zug in Richtung Kirche stadteinwärts in die Robert-Koch-Straße. Rechts geht's dann in die Marktler Straße bis zum Bürgerhaus, dann wieder scharf rechts und direkt auf das Festgelände zu.

Maiwiesn 2012: Fotos vom Aufbau

Mai-Wiesn: Aufbau gestartet

So war der Maiwiesn-Start im letzten Jahr

Maiwiesn 2011 Festzug & Anstich

Bürgermeister Steindl beim Fassanstich 2011

Im Wiesnstadl eröffnet um 19 Uhr Schirmherr und Bürgermeister Hans Steindl die Maiwiesn - mit einem inzwischen sicherlich sehr sicheren und gekonnten Fassanstich. Spätestens jetzt kann die Gaudi offiziell so richtig losgehen - und das wird sie auch, denn es folgt ab 20 Uhr direkt das nächste Programm-Highlight: Die Wahl vom Stadl-Madl und Stadl-Bua 2012, ebenfalls im Wiesnstadl. Für die richtige Stimmung sorgt DJ Rick!

Aber auch in der Festzelthalle ist was los: Wer's etwas traditioneller mag, kann hier ab 18 Uhr die Oktoberfest-Kapelle "Otto Schwarzfischer" genießen.

Aus unserem Archiv: Video vom Maiwiesn-Start 2011

Das Stadl-Madl 2011

redIs24

Zurück zur Übersicht: Region Burghausen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser