Bauarbeiten im Zeitplan

Zwischen Marktl und Burghausen: B20 wird doch pünktlich fertig!

Marktl/Burghausen - Seit Anfang Mai ist die B20 für den dreistreifigen Ausbau gesperrt. Jetzt gibt es für alle Autofahrer in diesem Bereich jedoch gute Nachrichten.

Wie heimatzeitung.de berichtet, soll die Straße jetzt doch wie ursprünglich geplant Ende September - und zwar am Freitag, 29. September - für den Verkehr freigegeben werden. Vor kurzem hatte das Staatliche Bauamt Traunstein noch verlauten lassen, dass die Sperre wegen der Witterung um etwa eine Woche verlängert werden müsse.

Die Straßensperrung betrifft den Abschnitt von der Einmündung des Gewerbegebiets am Sulzbogen bis zum Kreisverkehr an der Anschlussstelle Burghausen. Mitte Juli hatte es geheißen, dass die Arbeiten gut im Plan liegen würden.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser