Straßensperrung wegen Bahnbrücken-Arbeiten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Ab dem 28. April muss die Anton-Riemerschmid-Straße halbseitig halbseitig gesperrt werden. Daher kann es vermehrt zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Aufgrund von Arbeiten an der Bahnbrücke Anton-Riemerschmid-Straße in Burghausen muss die Anton-Riemerschmid-Straße ab der kommenden Woche vom 28. April bis längstenfalls 9. Mai halbseitig gesperrt werden. Dies betrifft auch den Gehsteig.

Wir weisen die Verkehrsteilnehmer darauf hin, dass es in Stoßzeiten zu Verkehrsbehinderungen kann. Ortskundige sollten die Alternativen Bachstraße und Badhöringer Straße nutzen. Für Fußgänger empfiehlt sich auch die Unterführung zwischen Burgkirchener Straße und Piracher Straße.

Aufgrund von Bauarbeiten muss auch die Unterführung zwischen der Hechenbergstraße und der Lindacher Straße zwischen dem 28. April und dem 9. Mai für Fußgänger und Radfahrer gesperrt werden.

Pressemitteilung Stadt Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser